Nussbrötchen mit Äpfeln und Scamorza Käse

Featured Index

Der Herbst ist da! Und mit ihm auch Äpfel und Walnüsse, beide finden sich in meinem neuen Rezept: kleine Focaccia Brötchen, gefüllt mit Walnüssen und mit Äpfeln und geräuchertem Scamorza Käse überbacken.

Klingt das nicht gut? Die Kombination, aufgerundet mit hoch qualitativem Pfeffer, ist genial! Die Zubereitung ist sehr einfach, aber der Teig will lange ruhen, also gut planen und rechtzeitig anfangen!

Mit diesem Post nehme ich Teil an einem Food Blogger Event, wo sich alles um Äpfel dreht #apfelliebe. Ich verlinke weiter unten die tollen und vielfältigen Kreationen meiner lieben Kollegen.


Main
Knusprige Nuss Brötchen

AuthorLaura
DifficultyBeginner

Italienische Focaccia Brötchen mit Nüssen gefüllt und überbacken mit Äpfel Scheiben und rauchigem Scamorza Käse sind die perfekte Begleitung einer herbstlichen Tafel

ShareTweetSaveShare

Yields8 Servings
Prep Time3 hrsCook Time20 minsTotal Time3 hrs 20 mins

 500 g Mehl
 5 g Hefe
 10 g Salz
 300 ml Wasser, lauwarm
 2 EL Oliven Öl
 100 g Walnüsse
 2 Äpfel
 150 g Scamorza, geräuchert

1

Mehl, Hefe, Salz, Oliven Öl und Wasser 10 Minuten lang kneten. Anschliessend Walnüsse hineinmischen.

2

Teig 3 Stunden in einer mit Öl beschichteten Schale abgedeckt rasten lassen.

3

Teig rausnehmen und in 6-8 gleich schwere Teile schneiden. 15 Minuten abgedeckt aufgehen lassen.

4

Inzwischen Äpfel in dünne Scheiben schneiden und Scamorza auch.

5

Teig ausrollen, circa 3 mm hoch. Mit Apfelscheiben belegen, Salz und etwas Olivenöl drüber streuen und 15 Minuten bei 230 C backen.

6

Scamorza Käse über die Äpfel legen und noch 2 Minuten backen.

7

Vor dem Servieren kommt noch ein wenig Pfeffer oben drauf.
Warm oder kalt genießen!

Ingredients

 500 g Mehl
 5 g Hefe
 10 g Salz
 300 ml Wasser, lauwarm
 2 EL Oliven Öl
 100 g Walnüsse
 2 Äpfel
 150 g Scamorza, geräuchert

Directions

1

Mehl, Hefe, Salz, Oliven Öl und Wasser 10 Minuten lang kneten. Anschliessend Walnüsse hineinmischen.

2

Teig 3 Stunden in einer mit Öl beschichteten Schale abgedeckt rasten lassen.

3

Teig rausnehmen und in 6-8 gleich schwere Teile schneiden. 15 Minuten abgedeckt aufgehen lassen.

4

Inzwischen Äpfel in dünne Scheiben schneiden und Scamorza auch.

5

Teig ausrollen, circa 3 mm hoch. Mit Apfelscheiben belegen, Salz und etwas Olivenöl drüber streuen und 15 Minuten bei 230 C backen.

6

Scamorza Käse über die Äpfel legen und noch 2 Minuten backen.

7

Vor dem Servieren kommt noch ein wenig Pfeffer oben drauf.
Warm oder kalt genießen!

Nussbrötchen mit Äpfel und Scamorza Käse

Und hier noch viele Ideen und Rezepte mit Äpfeln:

Kaja von Ahafoods hat eine Apfel Möhren Suppe gezaubert.

Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum hat einen aromatischen Apfelkuchen mit Zitronenkräutern gebacken.

Bei Silvia von Facettenreich Vegan gibt es Apfeltürmchen in Lauch-Bacon auf Kürbispüree mit Herbstgemüse und Polenta-Kugeln.

Doris von Doricicas hat einen Herzhafter Strudel mit Apfel und Möhre vorbereitet.

Julia von Beets and Treats verwöhnt uns mit ihrem Protein-Apfel-Crumble.

Die liebe Caroline von Linal’s Backhimmel hat einen fantastischen Joghurt-Apfel-Kuchen gebacken.

Und Iris von Preppie & me verratet uns ihr Rezept für Apfel Brownies Muffins!



Welches Rezept werdet ihr als erstes ausprobieren? Ich kann mich echt nicht entscheiden, denn sie sehen alle so gut aus!!

Ich habe hier meinen Lieblingspfeffer von der Pfefferbraut verwendet: Bischofspfeffer. Und mit dem Code “Laura10” könnt ihr die liebevoll zusammengestellten und wunderbaren Gewürze von Tanja mit 10% Rabatt ergattern (kein Affiliate, Werbung aus Überzeugung).

Sollte es lieber doch etwas Süßes sein, kann ich euch meinen Mandel und Apfel Kuchen mit Zimt empfehlen! Schaut vorbei!


Pin
Vergiss mich nicht – auf Pinterest speichern!

8 Comments

  1. 29. September 2019 / 1:44 pm

    Liebe Laura,
    ich würde jetzt am liebsten einfach mal abbeißen von deinem Brötchen, sieht so lecker aus! Und Apfel und Nüsse passen auch wunderbar zusammen.
    Liebe Grüße,
    Kaja

    • Laura
      29. September 2019 / 8:42 pm

      Danke Kaja! Ja, Walnüsse, Äpfel und die geräucherte Scamorza harmonieren total gut zusammen!

  2. Maddalena Vivona
    29. September 2019 / 1:55 pm

    Super lecker! Werde ich probieren!!!

    • Laura
      29. September 2019 / 8:41 pm

      Viel Spaß Maddi!

  3. 29. September 2019 / 2:36 pm

    Liebe Laura, diese Brötchen sehen einfach unglaublich lecker aus! Und auch der besondere Pfeffer macht das Ganze noch spannender. Ein toller Beitrag zum Blogevent! Liebe Grüße, Silvia

    • Laura
      29. September 2019 / 8:41 pm

      Danke dir liebe Silvia! Und ja, der Bischofspfeffer macht sie zu was besonderes!

  4. 1. Oktober 2019 / 10:21 pm

    Liebe Laura,
    deine Brötchen sehen superlecker aus. Äpfel, Käse und Nüsse sind immer eine tolle Kombination.
    Liebe Grüße,
    Kathrina

    • Laura
      2. Oktober 2019 / 10:32 am

      Danke dir liebe Katharina! Das freut mich zu hören!
      LG
      Laura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Looking for Something?