Bagels einfach selber backen

Bagels mit Sesam, Bild im Rezept von der App Cooked. Rezept dazu aus Amerika von The cooking Globetrotter
AuthorLaura
DifficultyIntermediate

Amerikanische Bagels selber backen, mit dem einfachen Rezept von The cooking Globetrotter ist das kinderleicht!

ShareSaveShare
Bagels mit Sesam, Bild im Rezept von der App Cooked. Rezept dazu aus Amerika von The cooking Globetrotter
Yields1 Serving
Prep Time45 minsCook Time25 minsTotal Time1 hr 10 mins
 50 g Polenta oder Grieß
 500 g Weizen Mehl
 10 g Salz
 15 g brauner Zucker
 15 g Olivenöl
 5 g Trockengermoder 15 g frischer Hefe
 40 g (schwarze) Sesamsamenoptional
 270 ml kaltes Wasser
 2 EL Honig
 30 g Sesamsamen zum Dekorierenoder Mohn, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne,...
1

Die Bagels müssen möglichst über Nacht im Kühlschrank aufgehen. Dafür einen oder zwei Bleche (die auch in den Kühlschrank passen) mit Backpapier und etwas Polenta oder Grieß bestreuen. Somit werden die Bagels unten knusprig und nicht matschig.

2

Teig zubereiten: Mehl (500g), Salz (10g), brauner Zucker (15g), Olivenöl (15g), Germ (5g), schwarze Sesamsamen (40g) und Kühlschrank-kaltes-Wasser (270ml) gut verkneten.
Geht sehr gut mit dem Knethaken der Küchenmaschine auf Stufe 2-3 für 5 Minuten. Maschine jede 1,5-2 Minuten für 30 Sekunden ausschalten und pausieren. Teig soll glatt sein.
Den Teig kann man natürlich auch per Hand kneten. Das dauert dann circa 10 Minuten. Auch hier eine Pause (von einer Minute) jeder 3 Minuten machen.

3

Teig in 10 gleiche Stücke teilen.

4

Teigling zu einem gleichmäßig dicken Strang von circa 15 cm rollen.
Enden verbinden und sie vorsichtig zusammendrücken. Das gelingt sehr gut, wenn man hier den Teig leicht hin und her rollt.
Mit den anderen Stücken wiederholen.

5

Bagels mit Abstand auf das mit Polenta oder Grieß bedeckte Blech legen.
Locker mit Plastikfolie zudecken und im Kühlschrank 12 bis 16 Stunden aufgehen lassen.
Alternativ bei Raumtemperatur 2-3 Stunden aufgehen lassen.

6

Bagels aus dem Kühlschrank nehmen, sie sollten sich fast verdoppelt haben.
1 Stunde circa auf Zimmertemperatur kommen lassen.

7

Backofen auf 200 C Umluft vorheizen.

8

Backbleche mit Backpapier belegen, mit Polenta oder Grieß beträufeln und bereit stellen.
Einen Topf mit Wasser füllen, 2 EL Honig (gibt den Bagels einen schönen Glanz) dazugeben und zum Kochen bringen. Dann Hitze reduzieren, Wasser soll nur köcheln.

9

Je nach Topfgröße 1 bis 3 Bagels 30 Sekunden pro Seite kochen. Mit einem großen gelochten Löffel drehen, abseihen und auf das Blech legen, mit Abstand zwischen einander.
Sofort mit Samen bestreuen.

10

20-25 Minuten bis goldenbraun backen.

11

Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Ingredients

 50 g Polenta oder Grieß
 500 g Weizen Mehl
 10 g Salz
 15 g brauner Zucker
 15 g Olivenöl
 5 g Trockengermoder 15 g frischer Hefe
 40 g (schwarze) Sesamsamenoptional
 270 ml kaltes Wasser
 2 EL Honig
 30 g Sesamsamen zum Dekorierenoder Mohn, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne,...

Directions

1

Die Bagels müssen möglichst über Nacht im Kühlschrank aufgehen. Dafür einen oder zwei Bleche (die auch in den Kühlschrank passen) mit Backpapier und etwas Polenta oder Grieß bestreuen. Somit werden die Bagels unten knusprig und nicht matschig.

2

Teig zubereiten: Mehl (500g), Salz (10g), brauner Zucker (15g), Olivenöl (15g), Germ (5g), schwarze Sesamsamen (40g) und Kühlschrank-kaltes-Wasser (270ml) gut verkneten.
Geht sehr gut mit dem Knethaken der Küchenmaschine auf Stufe 2-3 für 5 Minuten. Maschine jede 1,5-2 Minuten für 30 Sekunden ausschalten und pausieren. Teig soll glatt sein.
Den Teig kann man natürlich auch per Hand kneten. Das dauert dann circa 10 Minuten. Auch hier eine Pause (von einer Minute) jeder 3 Minuten machen.

3

Teig in 10 gleiche Stücke teilen.

4

Teigling zu einem gleichmäßig dicken Strang von circa 15 cm rollen.
Enden verbinden und sie vorsichtig zusammendrücken. Das gelingt sehr gut, wenn man hier den Teig leicht hin und her rollt.
Mit den anderen Stücken wiederholen.

5

Bagels mit Abstand auf das mit Polenta oder Grieß bedeckte Blech legen.
Locker mit Plastikfolie zudecken und im Kühlschrank 12 bis 16 Stunden aufgehen lassen.
Alternativ bei Raumtemperatur 2-3 Stunden aufgehen lassen.

6

Bagels aus dem Kühlschrank nehmen, sie sollten sich fast verdoppelt haben.
1 Stunde circa auf Zimmertemperatur kommen lassen.

7

Backofen auf 200 C Umluft vorheizen.

8

Backbleche mit Backpapier belegen, mit Polenta oder Grieß beträufeln und bereit stellen.
Einen Topf mit Wasser füllen, 2 EL Honig (gibt den Bagels einen schönen Glanz) dazugeben und zum Kochen bringen. Dann Hitze reduzieren, Wasser soll nur köcheln.

9

Je nach Topfgröße 1 bis 3 Bagels 30 Sekunden pro Seite kochen. Mit einem großen gelochten Löffel drehen, abseihen und auf das Blech legen, mit Abstand zwischen einander.
Sofort mit Samen bestreuen.

10

20-25 Minuten bis goldenbraun backen.

11

Auf einem Gitter abkühlen lassen.

Bagels einfach selber backen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Looking for Something?