Print Options:

Einfache Ricotta und Spinat Quiche

Yields16 ServingsPrep Time45 minsCook Time30 minsTotal Time1 hr 15 mins

Einfache und gesunde Quiche mit Ricotta Käse und Spinat, schnell und unkompliziert in der Zubereitung und daher perfekt auch unter der Woche

intro cooked spinat ricotta quiche torte gesund Abendessen Familie schnell unkompliziert

 250 g Mehl
 125 g Butter, kalt, in Würfeln
 60 ml kaltes Wasser
 4 g Salz
 250 g Spinat, tiefgekühlt
 250 g Ricotta Käse
 25 g Parmesan, gerieben
 1 Ei
 1 Prise Salz
 1 Prise Muskatnuss
Teig
1

Mehl (250g), Butter (125g), Wasser (60ml) und Salz (4g) mit dem Flachrührer der Küchenmaschine gut verkneten.

2

Quiche Backform mit Backpapier belegen (erst naß machen und gut zerdrücken, dann ist es einfacher zu formen). 2/3 des Teigs auf dem Boden der Backform geben. Ich mache das mit der Hand, forme erst einen Ball, dann mache ich ihn platt, lege ihn in die Form und forme ihn mit den Fingern, geht aber auch mit dem Nudelholz.

3

Restlichen Teig in Würstchen formen und auf die Seiten legen.
Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Ränder mit der Gabel leicht drücken, damit ein schönes Muster entsteht.
30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.

Füllung
4

Spinat in einem Topf kochen, um das ganze Wasser zu verdampfen. Abkühlen lassen.

5

Ricotta (250g), geriebenen Parmesan (25g), Salz, Muskatnuss und Ei mit dem Spinat vermengen. Ich zerkleinere und vermische alles mit dem Stabmixer, damit ist die Füllung cremiger.

6

Füllung auf dem Mürbteig gleichmäßig verteilen und im vorgeheizten Backofen (190C) für circa 30 Minuten oder bis die Ränder goldbraun sind backen.

7

Etwas abkühlen lassen und mit einem Salat genießen!

Nutrition Facts

Serving Size Stücke

Servings 16