Filoteig Röllchen mit Tahinella

Cooked Knusprige Filoteig Röllchen gefüllt mit Ricotta, Feigen und Tahinella - eine Creme aus Tahini, Kakao und Puderzucker. Diese orientalisch inspirierte Teigrollen sind schnell gemacht und total lecker! Dessert. Süßes. Orientalisch. Rezept aus dem Nahen Osten. Zigarren
AuthorLaura
DifficultyBeginner

Knusprige Filoteig Röllchen gefüllt mit Ricotta, Feigen und Tahinella - eine Creme aus Tahini, Kakao und Puderzucker. Diese orientalisch inspirierte Teigrollen sind schnell gemacht und total lecker!

ShareSaveShare
Cooked Knusprige Filoteig Röllchen gefüllt mit Ricotta, Feigen und Tahinella - eine Creme aus Tahini, Kakao und Puderzucker. Diese orientalisch inspirierte Teigrollen sind schnell gemacht und total lecker! Dessert. Süßes. Orientalisch. Rezept aus dem Nahen Osten. Zigarren
Yields10 Servings
Prep Time15 minsCook Time12 minsTotal Time27 mins
Tahinella
 100 g Tahini (Sesam Paste)
 12 g Kakao Pulver
 40 g Puder Zucker
Röllchen
 5 trockene Feigen (circa 100g)alternativ Medjool Datteln*, Rosinen, Aprikosen oder Cranberries* (ich kaufe meine bei Reishunger - mit dem Code REISLAURA10 bekommst du dort 10% Rabatt - affiliate link*)
 30 g Pistazien, gehacktoder Mandeln
 250 g Ricotta
 100 g Butter, geschmolzen
 1 Ei
 5 Filo Teig Blätter, circa
 Puder Zucker oder Honig zum Beträufeln
 *affiliate link: dieser Post enthält affiliate links. Wenn ihr über diesen Link kauft, erhalte ich eine kleine Provision, dabei entstehen keine zusätzliche Mehrkosten für euch. Ich gehe mit affiliate links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte, die ich selber nutzte und liebe.
Tahinella
1

Tahinella ist eine kreative orientalische Alternative zu der bekannten italienische Schoko-Nougat-Creme. Sie schmeckt ganz toll auch aufs Brot und ist super einfach und schnell gemacht!
Tahini (Sesam Paste) mit Kakao Pulver und Puderzucker mit dem (elektrischen) Schneebesen gut verrühren. Fertig.

Röllchen
2

Filo Teig Blätter in circa 10 cm lange Streifen schneiden.

3

Backofen auf 180 C vorheizen.

4

Ricotta mit trockenen Früchten, Nüssen, einem Ei und der Tahinella gut vermischen.

5

Filo Teig Streifen mit Butter bepinseln.

6

Am kurzen Rand der Streifen etwa 1 EL der Ricotta Mischung verteilen, dabei links und rechts einen Rand frei lassen.

7

Die beiden Seiten über die Füllung klappen.

8

Das Teigblatt zu einer kompakten Rolle aufrollen.

9

Die Röllchen auf einem Backblech (mit Backpapier) legen und mit Butter bepinseln.

10

Im vorgeheizten Backrohr bei 180 C 12 Minuten gold braun backen.
Alternativ kann man die Röllchen auch in der Pfanne mit etwas Öl knusprig backen oder in der Heißluftfriteuse.

11

Abkühlen lassen und mit Puder Zucker oder Honig beträufeln.

12

Gleich genießen oder bis maximal 2-3 Tage Luftdicht verschlossen aufbewahren.

Ingredients

Tahinella
 100 g Tahini (Sesam Paste)
 12 g Kakao Pulver
 40 g Puder Zucker
Röllchen
 5 trockene Feigen (circa 100g)alternativ Medjool Datteln*, Rosinen, Aprikosen oder Cranberries* (ich kaufe meine bei Reishunger - mit dem Code REISLAURA10 bekommst du dort 10% Rabatt - affiliate link*)
 30 g Pistazien, gehacktoder Mandeln
 250 g Ricotta
 100 g Butter, geschmolzen
 1 Ei
 5 Filo Teig Blätter, circa
 Puder Zucker oder Honig zum Beträufeln
 *affiliate link: dieser Post enthält affiliate links. Wenn ihr über diesen Link kauft, erhalte ich eine kleine Provision, dabei entstehen keine zusätzliche Mehrkosten für euch. Ich gehe mit affiliate links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte, die ich selber nutzte und liebe.

Directions

Tahinella
1

Tahinella ist eine kreative orientalische Alternative zu der bekannten italienische Schoko-Nougat-Creme. Sie schmeckt ganz toll auch aufs Brot und ist super einfach und schnell gemacht!
Tahini (Sesam Paste) mit Kakao Pulver und Puderzucker mit dem (elektrischen) Schneebesen gut verrühren. Fertig.

Röllchen
2

Filo Teig Blätter in circa 10 cm lange Streifen schneiden.

3

Backofen auf 180 C vorheizen.

4

Ricotta mit trockenen Früchten, Nüssen, einem Ei und der Tahinella gut vermischen.

5

Filo Teig Streifen mit Butter bepinseln.

6

Am kurzen Rand der Streifen etwa 1 EL der Ricotta Mischung verteilen, dabei links und rechts einen Rand frei lassen.

7

Die beiden Seiten über die Füllung klappen.

8

Das Teigblatt zu einer kompakten Rolle aufrollen.

9

Die Röllchen auf einem Backblech (mit Backpapier) legen und mit Butter bepinseln.

10

Im vorgeheizten Backrohr bei 180 C 12 Minuten gold braun backen.
Alternativ kann man die Röllchen auch in der Pfanne mit etwas Öl knusprig backen oder in der Heißluftfriteuse.

11

Abkühlen lassen und mit Puder Zucker oder Honig beträufeln.

12

Gleich genießen oder bis maximal 2-3 Tage Luftdicht verschlossen aufbewahren.

Filoteig Röllchen mit Tahinella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Looking for Something?