Jeera – Indische Kreuzkümmelkekse

Index Featured Jeera, indische Kreuzkümmel Kekse, Weihnachten, Weihnachtsplätzchen, Weihnachtsbäckerei
AuthorLaura
DifficultyBeginner

Jeera sind typische Indische Kreuzkümmel Kekse. Traditionell zum Tee serviert, bringen sie eine internationale und interessante Note auf deinen Weihnachtsteller

ShareSaveShare
Index Featured Jeera, indische Kreuzkümmel Kekse, Weihnachten, Weihnachtsplätzchen, Weihnachtsbäckerei
Yields25 Servings
Prep Time10 minsCook Time12 minsTotal Time22 mins
 2 tsp Kreuzkümmel
 60 g Butter
 40 g Puderzucker
 80 g Mehl
 1 pinch salt
1

Kreuzkümmel kurz in einer heißen Pfanne rösten, bis die Öle aktiviert werden, dabei bleiben und ständig rühren. Wenn sie leicht braun sind, aus der Flamme nehmen und abkühlen lassen.

2

Butter (60g Zimmertemperatur) mit Puderzucker (40g) schaumig schlagen.

3

Mehl (80g), Salz (eine Prise) und die Hälfte des Kreuzkümmels dazugeben und gut vermengen.
Sollte der Teig zu trocken sein, könnt ihr einen Löffel Milch beimengen.

4

Teig in Plastikfolie wie eine Wurst fest einwickeln.
Im Kühlschrank 30 Minuten bis 1 Stunde rasten lassen.

5

Backofen auf 170C (Luft, sonst 190C) vorheizen.
Backblech mit Backpapier belegen.

6

Teig aus dem Kühlschrank nehmen und von der Folie befreien. Mit einem scharfen Messer in Scheiben (25mm dick circa) schneiden und auf das Backpapier legen. Lasst ein wenig Platz zwischen den Keksen, denn sie gehen im Backrohr auf.

7

Den übrigen Kreuzkümmel über die Kekse streuen und leicht eindrücken.

8

12 Minuten backen oder bis die Ränder gold-braun werden.

9

Mit Chai Tee Latte genießen!

Ingredients

 2 tsp Kreuzkümmel
 60 g Butter
 40 g Puderzucker
 80 g Mehl
 1 pinch salt

Directions

1

Kreuzkümmel kurz in einer heißen Pfanne rösten, bis die Öle aktiviert werden, dabei bleiben und ständig rühren. Wenn sie leicht braun sind, aus der Flamme nehmen und abkühlen lassen.

2

Butter (60g Zimmertemperatur) mit Puderzucker (40g) schaumig schlagen.

3

Mehl (80g), Salz (eine Prise) und die Hälfte des Kreuzkümmels dazugeben und gut vermengen.
Sollte der Teig zu trocken sein, könnt ihr einen Löffel Milch beimengen.

4

Teig in Plastikfolie wie eine Wurst fest einwickeln.
Im Kühlschrank 30 Minuten bis 1 Stunde rasten lassen.

5

Backofen auf 170C (Luft, sonst 190C) vorheizen.
Backblech mit Backpapier belegen.

6

Teig aus dem Kühlschrank nehmen und von der Folie befreien. Mit einem scharfen Messer in Scheiben (25mm dick circa) schneiden und auf das Backpapier legen. Lasst ein wenig Platz zwischen den Keksen, denn sie gehen im Backrohr auf.

7

Den übrigen Kreuzkümmel über die Kekse streuen und leicht eindrücken.

8

12 Minuten backen oder bis die Ränder gold-braun werden.

9

Mit Chai Tee Latte genießen!

Jeera – Indische Kreuzkümmelkekse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Looking for Something?