Pflaumentarte mit Mandel-Mürbeteig

Bild von Cooked zum Pflaumentarte mit Mandel-Mürbeteig und Mandel-Creme
AuthorLaura
DifficultyIntermediate

Ein wunderschönes herbstliches Rezept: saisonalen Pflaumen (Zwetschgen) eingebettet in einer Mandel-Mürbeteig Tarte mit Mandel-Creme.

ShareSaveShare
Bild von Cooked zum Pflaumentarte mit Mandel-Mürbeteig und Mandel-Creme
Yields20 Servings
Prep Time3 hrs 30 minsCook Time35 minsTotal Time4 hrs 5 mins
Mürbeteig (2 Portionen):
 225 g weiche Butter
 140 g Staubzucker
 375 g Mehl
 45 g Mandelmehloder fein geriebene Mandeln, mit oder ohne Schale
 1 Ei
Creme:
 75 g weiche Butter
 75 g Staubzucker
 75 g Mandelmehloder fein geriebene Mandeln, mit oder ohne Schale
 2 TL Mehl
 1 Ei
 10 Pflaumen (Zwetschgen)
1

Für den Teig 225 g weiche Butter mit 95 g Staubzucker mit der Küchenmaschine (Flachrührer) kneten bis er weich und cremig ist.

2

375 g Mehl, restlichen Puderzucker (45 g) und Mandelmehl (45 g) dazugeben und kurz vermischen.

3

Ei zum Teig geben und schnell (am besten mit der Hand) kneten.

4

Teig halbieren und 2 Bälle formen. In Plastikfolie einzeln einwickeln. Wir brauchen nur eine Portion, diese muss 3 Stunden im Kühlschrank rasten.
Die andere Portion kann eingefroren werden für eine zweite Tarte oder auch in Ausstechkekse weiterverarbeitet werden.

5

Für die Creme: 75 g weiche Butter mit 75 g Staubzucker cremig schlagen.

6

Mehl (75 g Mandelmehl und 2 EL Mehl) untermengen. Dann Ei dazugeben und gut vermischen.
Zugedeckt 2 Stunden im Kühlschrank rasten lassen.

7

Nachdem der Teig 3 Stunden im Kühlschrank war, kann man ihn rausnehmen.
In zwei Bögen Backpapier, damit nichts anklebt, zu einem 26 cm Kreis ausrollen.

8

Oberen Backpapierbogen entfernen.
Teig mit unterem Backpapier in einer Tarteform auslegen.
Boden und Rand sollten mit Teig bedeckt sein.
30 Minuten ins Tiefkühlfach legen.

9

Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Die Pflaumenhälften noch halbieren oder sogar kleiner der Länge nach schneiden.
Backofen auf 180 C (Umluft) erhitzen.

10

Nach 30 Minuten Tarte mit der Creme füllen.
Pflaumen kreisförmig darauflegen, von der Mitte weg, wie im Bild.

11

35 Minuten bei 180 C Umluft goldbraun backen.

12

Tarte auskühlen lassen und vorsichitg aus der Form befreien.
Schmeckt genial mit Vanille Eis oder geschlagener Sahne!

Ingredients

Mürbeteig (2 Portionen):
 225 g weiche Butter
 140 g Staubzucker
 375 g Mehl
 45 g Mandelmehloder fein geriebene Mandeln, mit oder ohne Schale
 1 Ei
Creme:
 75 g weiche Butter
 75 g Staubzucker
 75 g Mandelmehloder fein geriebene Mandeln, mit oder ohne Schale
 2 TL Mehl
 1 Ei
 10 Pflaumen (Zwetschgen)

Directions

1

Für den Teig 225 g weiche Butter mit 95 g Staubzucker mit der Küchenmaschine (Flachrührer) kneten bis er weich und cremig ist.

2

375 g Mehl, restlichen Puderzucker (45 g) und Mandelmehl (45 g) dazugeben und kurz vermischen.

3

Ei zum Teig geben und schnell (am besten mit der Hand) kneten.

4

Teig halbieren und 2 Bälle formen. In Plastikfolie einzeln einwickeln. Wir brauchen nur eine Portion, diese muss 3 Stunden im Kühlschrank rasten.
Die andere Portion kann eingefroren werden für eine zweite Tarte oder auch in Ausstechkekse weiterverarbeitet werden.

5

Für die Creme: 75 g weiche Butter mit 75 g Staubzucker cremig schlagen.

6

Mehl (75 g Mandelmehl und 2 EL Mehl) untermengen. Dann Ei dazugeben und gut vermischen.
Zugedeckt 2 Stunden im Kühlschrank rasten lassen.

7

Nachdem der Teig 3 Stunden im Kühlschrank war, kann man ihn rausnehmen.
In zwei Bögen Backpapier, damit nichts anklebt, zu einem 26 cm Kreis ausrollen.

8

Oberen Backpapierbogen entfernen.
Teig mit unterem Backpapier in einer Tarteform auslegen.
Boden und Rand sollten mit Teig bedeckt sein.
30 Minuten ins Tiefkühlfach legen.

9

Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. Die Pflaumenhälften noch halbieren oder sogar kleiner der Länge nach schneiden.
Backofen auf 180 C (Umluft) erhitzen.

10

Nach 30 Minuten Tarte mit der Creme füllen.
Pflaumen kreisförmig darauflegen, von der Mitte weg, wie im Bild.

11

35 Minuten bei 180 C Umluft goldbraun backen.

12

Tarte auskühlen lassen und vorsichitg aus der Form befreien.
Schmeckt genial mit Vanille Eis oder geschlagener Sahne!

Pflaumentarte mit Mandel-Mürbeteig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Looking for Something?