Schwedischer Lachs Käse Kuchen

Cooked Herzhafter schwedischer geräucherter Lachs Frischkäse Kuchen. Ein einfaches no-bake Rezept perfekt für den Sommer!
AuthorLaura
DifficultyBeginner

Herzhafter schwedischer geräucherter Lachs Frischkäse Kuchen. Ein einfaches no-bake Rezept perfekt für den Sommer!

ShareSaveShare
Cooked Herzhafter schwedischer geräucherter Lachs Frischkäse Kuchen. Ein einfaches no-bake Rezept perfekt für den Sommer!
Yields1 Serving
Prep Time15 minsTotal Time15 mins
 200 g (Vollkorn) Zwieback
 100 g Butter, geschmolzen
 Salz
 200 g geräucherter Lachs, gehackt+ für die Dekoration
 2 EL Dill, fein gehackt+ für die Dekoration
 1 EL Schnittlauch, fein gehackt
 (rosa) Pfeffer
 250 g Creme Fraicheoder fester Sauerrahm
 300 g Frischkäse
 Lachs, Dill und Kaviar zum Dekorierenoder Gurken, Garnelen, Zitronen
1

Vollkornzwieback zerbröseln. Das geht sehr gut im Mixer. Sonst in einen Gefrierbeutel füllen und gut verschließen. Dann mit einer Teigrolle darüber rollen.
Statt Vollkornzwieback kann man auch altes Brot oder Crackers verwenden.

2

Bröseln gut mit der zerlassenen Butter vermengen. Nach Bedarf salzen.

3

Backring (oder Rand einer Springform) mit Plastikfolie einwickeln, damit nichts kleben bleibt. Auf einen Servierteller legen - Teller sollte groß genug sein, dass der Ring gut und ohne Zwischenräume abschließt.

4

Die Mischung aus Bröseln und Butter auf den Teller und Backring geben und mit einem Löffel gründlich drücken, bis ein ebener und fester Boden entsteht.

5

Creme Fraiche, Frischkäse, Lachs, Dill und Schnittlauch verrühren. Mit Salz (vorsichtig) und rosa Pfeffer abschmecken.

6

Die Füllung auf den Zwieback Boden geben und glatt streichen.

7

Im Kühlschrank mindesten 2-3 Stunden rasten lassen.

8

Vor dem Servieren vorsichtig den Ring abnehmen, mit Dill, Lachs und Caviar dekorieren und kalt genießen!

9

Als Dekoration eignen sich auch Gurken (feine dünnen lange Scheiben, dann zusammengerollt), Garnelen und Zitronenscheiben.
Käsekuchen im Kühlschrank aufbewahren.
Die Lachs-Käse Creme schmeckt so wie sie ist auch wunderbar einfach auf Crackers oder Knäckerbrot!

Ingredients

 200 g (Vollkorn) Zwieback
 100 g Butter, geschmolzen
 Salz
 200 g geräucherter Lachs, gehackt+ für die Dekoration
 2 EL Dill, fein gehackt+ für die Dekoration
 1 EL Schnittlauch, fein gehackt
 (rosa) Pfeffer
 250 g Creme Fraicheoder fester Sauerrahm
 300 g Frischkäse
 Lachs, Dill und Kaviar zum Dekorierenoder Gurken, Garnelen, Zitronen

Directions

1

Vollkornzwieback zerbröseln. Das geht sehr gut im Mixer. Sonst in einen Gefrierbeutel füllen und gut verschließen. Dann mit einer Teigrolle darüber rollen.
Statt Vollkornzwieback kann man auch altes Brot oder Crackers verwenden.

2

Bröseln gut mit der zerlassenen Butter vermengen. Nach Bedarf salzen.

3

Backring (oder Rand einer Springform) mit Plastikfolie einwickeln, damit nichts kleben bleibt. Auf einen Servierteller legen - Teller sollte groß genug sein, dass der Ring gut und ohne Zwischenräume abschließt.

4

Die Mischung aus Bröseln und Butter auf den Teller und Backring geben und mit einem Löffel gründlich drücken, bis ein ebener und fester Boden entsteht.

5

Creme Fraiche, Frischkäse, Lachs, Dill und Schnittlauch verrühren. Mit Salz (vorsichtig) und rosa Pfeffer abschmecken.

6

Die Füllung auf den Zwieback Boden geben und glatt streichen.

7

Im Kühlschrank mindesten 2-3 Stunden rasten lassen.

8

Vor dem Servieren vorsichtig den Ring abnehmen, mit Dill, Lachs und Caviar dekorieren und kalt genießen!

9

Als Dekoration eignen sich auch Gurken (feine dünnen lange Scheiben, dann zusammengerollt), Garnelen und Zitronenscheiben.
Käsekuchen im Kühlschrank aufbewahren.
Die Lachs-Käse Creme schmeckt so wie sie ist auch wunderbar einfach auf Crackers oder Knäckerbrot!

Schwedischer Lachs Käse Kuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Looking for Something?