Super Schnelle Pfirsich Tarte

Cooked Das perfekte Rezept für eine sommerliche Tarte: diese super schnelle Pfirsichtarte braucht nur wenige Zutaten und ist Blitzschnell gemacht! Genial schmeckt sie noch lauwarm mit einer Kugel Vanille Eis!
AuthorLaura
DifficultyBeginner

Das perfekte Rezept für eine sommerliche Tarte: diese super schnelle Pfirsichtarte braucht nur wenige Zutaten! Genial schmeckt sie noch lauwarm mit einer Kugel Vanille Eis!

ShareSaveShare
Cooked Das perfekte Rezept für eine sommerliche Tarte: diese super schnelle Pfirsichtarte braucht nur wenige Zutaten und ist Blitzschnell gemacht! Genial schmeckt sie noch lauwarm mit einer Kugel Vanille Eis!
Yields12 Servings
Prep Time10 minsCook Time30 minsTotal Time40 mins
 1 Rolle fertiger Blätterteig, rund
 1 EL Butter
 4 gelbe Pfirsiche, in Scheiben
 6 Aprikosen, in ScheibenMarillen für die Österreicher
 30 g gehackte Haselnüsse
 2 EL Ahorn Sirupoder Honig
 Minze zum Dekorieren
1

Pfirsiche und Aprikosen waschen und in Scheiben schneiden, nicht zu dünn, so 1/2 bis 1 cm dick.

2

1 EL Butter in einer Pfanne schmelzen. Obst dazugeben.

3

2 EL Ahorn Sirup (oder Honig) hinzufügen, vermischen und 5 Minuten kochen. Dann auskühlen lassen.

4

Backofen auf 190 C vorheizen.

5

Blätterteig ausrollen und in eine runde Quiche oder Torten Form mit Backpapier legen. Die Hälfte (15 g) der gehackten Haselnüssen darüber streuen.

6

Obst vom entstandenen Saft trennen. Dafür einfach ein Sieb verwenden und Saft beiseite stellen.

7

Obst auf den Teig legen. Hier kann man gerne ein Muster mit den Scheiben machen oder auch nicht. Wichtig ist nur, dass die Scheiben gleichmäßig auf dem Teig verteilt sind.

8

Die restlichen Haselnüsse darüber streuen.

9

Circa 30 Minuten oder bis der Rand goldbraun ist backen.

10

Den vorher gesammelten Saft mit einem Pinsel auf das Obst streichen, damit wird es nicht nur saftig sondern auch schön glänzend.

11

Circa 15 Minuten auskühlen lassen (oder komplett, die Tarte schmeckt kalt auch gut!), mit Minze dekorieren und mit Vanille Eis servieren!

Ingredients

 1 Rolle fertiger Blätterteig, rund
 1 EL Butter
 4 gelbe Pfirsiche, in Scheiben
 6 Aprikosen, in ScheibenMarillen für die Österreicher
 30 g gehackte Haselnüsse
 2 EL Ahorn Sirupoder Honig
 Minze zum Dekorieren

Directions

1

Pfirsiche und Aprikosen waschen und in Scheiben schneiden, nicht zu dünn, so 1/2 bis 1 cm dick.

2

1 EL Butter in einer Pfanne schmelzen. Obst dazugeben.

3

2 EL Ahorn Sirup (oder Honig) hinzufügen, vermischen und 5 Minuten kochen. Dann auskühlen lassen.

4

Backofen auf 190 C vorheizen.

5

Blätterteig ausrollen und in eine runde Quiche oder Torten Form mit Backpapier legen. Die Hälfte (15 g) der gehackten Haselnüssen darüber streuen.

6

Obst vom entstandenen Saft trennen. Dafür einfach ein Sieb verwenden und Saft beiseite stellen.

7

Obst auf den Teig legen. Hier kann man gerne ein Muster mit den Scheiben machen oder auch nicht. Wichtig ist nur, dass die Scheiben gleichmäßig auf dem Teig verteilt sind.

8

Die restlichen Haselnüsse darüber streuen.

9

Circa 30 Minuten oder bis der Rand goldbraun ist backen.

10

Den vorher gesammelten Saft mit einem Pinsel auf das Obst streichen, damit wird es nicht nur saftig sondern auch schön glänzend.

11

Circa 15 Minuten auskühlen lassen (oder komplett, die Tarte schmeckt kalt auch gut!), mit Minze dekorieren und mit Vanille Eis servieren!

Super Schnelle Pfirsich Tarte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Looking for Something?