Thai gebratener Reis mit Ananas

Thai geratener Reis mit Ananas Thai gebratener Reis mit Ananas und schon schmeckt es wie Urlaub! Ein einfaches und schnelles Rezept aus Thailand, das auch hier super funktioniert! Thailändisch kochen Reispfanne
AuthorLaura

Thai gebratener Reis mit Ananas und schon schmeckt es wie Urlaub! Ein einfaches und schnelles Rezept aus Thailand, das auch hier super funktioniert!

ShareSaveShare
Thai geratener Reis mit Ananas Thai gebratener Reis mit Ananas und schon schmeckt es wie Urlaub! Ein einfaches und schnelles Rezept aus Thailand, das auch hier super funktioniert! Thailändisch kochen Reispfanne
Yields4 Servings
 1 Ananas
 2 EL Olivenöl
 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
 1 Ei
 50 g Erbsen
 ½ Karotte, in kleinen Würfeln
 1 EL Rosinen (optional)
 1 Handvoll Cashew Nüsse
 500 g gekochter Jasmin Reis - gerne vom Vortag* von Reishunger - 10% Rabatt mit dem Code REISLAURA10 - affiliate Link
 2 EL Thai Sojasauce
 ½ TL Kurkuma Pulver
 1 Frühlingszwiebel, gehackt
 1 Handvoll frisches Koriander, fein gehackt
 1 Limette
1

Mit einem scharfen Messer den Ananas die länge nach durchschneiden und aushöhlen.
130 g davon fein würfeln.

2

Alle Zutaten vorbereiten: waschen, schneiden, fein hacken, kochen, abwiegen.
Knoblauch, Zwiebel, Frühlingszwiebel und Koriander fein hacken; Karotte in Würfel schneiden; Erbsen kochen; Ei leicht rühren; Limette in Vierteln schneiden.

3

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Zwiebel anbraten bis glasig.

4

Ei hineingeben und unter ständigem Rühren kochen.

5

Erbsen, Karotten, Rosinen, Nüsse, Ananas und Reis dazugeben. 2-3 Minuten unter ständigem Rühren gut braten.

6

Mit Sojasauce und Kurkuma Pulver abschmecken.

7

Gebratener Reis in die Ananashälften geben. Mit Frühlingszwiebel und Koriander dekorieren und zusammen mit den Limetten Vierteln servieren. Limettensaft nach Geschmack drüber träufeln und genießen!

CategoryCuisine

Ingredients

 1 Ananas
 2 EL Olivenöl
 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
 1 Ei
 50 g Erbsen
 ½ Karotte, in kleinen Würfeln
 1 EL Rosinen (optional)
 1 Handvoll Cashew Nüsse
 500 g gekochter Jasmin Reis - gerne vom Vortag* von Reishunger - 10% Rabatt mit dem Code REISLAURA10 - affiliate Link
 2 EL Thai Sojasauce
 ½ TL Kurkuma Pulver
 1 Frühlingszwiebel, gehackt
 1 Handvoll frisches Koriander, fein gehackt
 1 Limette

Directions

1

Mit einem scharfen Messer den Ananas die länge nach durchschneiden und aushöhlen.
130 g davon fein würfeln.

2

Alle Zutaten vorbereiten: waschen, schneiden, fein hacken, kochen, abwiegen.
Knoblauch, Zwiebel, Frühlingszwiebel und Koriander fein hacken; Karotte in Würfel schneiden; Erbsen kochen; Ei leicht rühren; Limette in Vierteln schneiden.

3

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Zwiebel anbraten bis glasig.

4

Ei hineingeben und unter ständigem Rühren kochen.

5

Erbsen, Karotten, Rosinen, Nüsse, Ananas und Reis dazugeben. 2-3 Minuten unter ständigem Rühren gut braten.

6

Mit Sojasauce und Kurkuma Pulver abschmecken.

7

Gebratener Reis in die Ananashälften geben. Mit Frühlingszwiebel und Koriander dekorieren und zusammen mit den Limetten Vierteln servieren. Limettensaft nach Geschmack drüber träufeln und genießen!

Thai gebratener Reis mit Ananas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Looking for Something?