Thai Mango Sticky Reis

Featured Index Cooked Thai Mango Sticky Reis is ein einfaches Dessert oder Snack, das man schnell zuhause zubereiten kann. Dieses Rezept für Klebreis bringt dich kulinarisch sofort nach Thailand!
AuthorLaura
DifficultyBeginner

Thai Mango Sticky Reis ist ein einfaches Dessert oder Snack, das man schnell zuhause zubereiten kann. Dieses Rezept für Klebreis bringt dich kulinarisch sofort nach Thailand!

ShareSaveShare
Featured Index Cooked Thai Mango Sticky Reis is ein einfaches Dessert oder Snack, das man schnell zuhause zubereiten kann. Dieses Rezept für Klebreis bringt dich kulinarisch sofort nach Thailand!
Yields2 Servings
Prep Time15 minsCook Time5 minsTotal Time20 mins
 200 g (Kleb)Reis - zB von Reishunger**affiliate link - mit dem Code REISLAURA10 bekommst du 10% Rabatt bei Reishunger
 250 ml Kokosmilch
 2 EL (Palm)Zuckeroder brauner Zucker
 1 Prise Salz
 1 Mango
 Minzeblätter zum Dekorierenoptional
 Sesamkörner, zum Dekorierenoptional
 *affiliate link: dieser Post enthält affiliate links. Wenn du über diesen Link kaufst, erhalte ich eine kleine Provision, dabei entstehen keine zusätzliche Mehrkosten für dich. Ich gehe mit affiliate links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte, die ich selber nutzte und liebe.
1

Kokosmilch mit dem Zucker und einer Prise Salz erhitzen. Auf niedriger Temperatur circa 5 Minuten köcheln lassen, um die Sauce zu verdicken.

2

Wenn der Reis vom Vortag ist, leicht aufwärmen (Mikrowelle).

3

2/3 der Kokosnuss Creme über den warmen Reis gießen, gut verrühren und zugedeckt 10-15 Minuten rasten lassen. In dieser Zeit absorbiert der Reis die Sauce.

4

Mango waschen, schälen und in Würfel schneiden.

5

Jetzt Kokosreis in eine schöne Schale geben, Mango (die Hälfte sollte reichen) darüber platzieren und die übrig gebliebene Kokossauce darüber träufeln. Wer mag, kann das ganze noch mit Minze und Sesamkörnern dekorieren und daneben einen Mango Himbeer Salat servieren, so wie im Bild.

6

Sofort genießen!

7

Reste im Kühlschrank aufbewahren, schmeckt auch kalt.

Category, Cuisine

Ingredients

 200 g (Kleb)Reis - zB von Reishunger**affiliate link - mit dem Code REISLAURA10 bekommst du 10% Rabatt bei Reishunger
 250 ml Kokosmilch
 2 EL (Palm)Zuckeroder brauner Zucker
 1 Prise Salz
 1 Mango
 Minzeblätter zum Dekorierenoptional
 Sesamkörner, zum Dekorierenoptional
 *affiliate link: dieser Post enthält affiliate links. Wenn du über diesen Link kaufst, erhalte ich eine kleine Provision, dabei entstehen keine zusätzliche Mehrkosten für dich. Ich gehe mit affiliate links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte, die ich selber nutzte und liebe.

Directions

1

Kokosmilch mit dem Zucker und einer Prise Salz erhitzen. Auf niedriger Temperatur circa 5 Minuten köcheln lassen, um die Sauce zu verdicken.

2

Wenn der Reis vom Vortag ist, leicht aufwärmen (Mikrowelle).

3

2/3 der Kokosnuss Creme über den warmen Reis gießen, gut verrühren und zugedeckt 10-15 Minuten rasten lassen. In dieser Zeit absorbiert der Reis die Sauce.

4

Mango waschen, schälen und in Würfel schneiden.

5

Jetzt Kokosreis in eine schöne Schale geben, Mango (die Hälfte sollte reichen) darüber platzieren und die übrig gebliebene Kokossauce darüber träufeln. Wer mag, kann das ganze noch mit Minze und Sesamkörnern dekorieren und daneben einen Mango Himbeer Salat servieren, so wie im Bild.

6

Sofort genießen!

7

Reste im Kühlschrank aufbewahren, schmeckt auch kalt.

Thai Mango Sticky Reis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Looking for Something?