Thai Spargel Pfanne

Cooked Thai Spargel Pfanne, Stir fry aus Thailand mit Spargel und Garnelen oder vegan mit Tofu. Einfach und schnell, voller Geschmack. Eine kulinarische Reise nach Thailand. Leichtes Abendessen
AuthorLaura
DifficultyBeginner

Thai Spargel und Pfanne, ein einfaches Rezept voller Thai Geschmack. Mit Garnelen oder als vegane Variante mit Tofu.

ShareSaveShare
Cooked Thai Spargel Pfanne, Stir fry aus Thailand mit Spargel und Garnelen oder vegan mit Tofu. Einfach und schnell, voller Geschmack. Eine kulinarische Reise nach Thailand. Leichtes Abendessen
Yields4 Servings
Prep Time10 minsCook Time10 minsTotal Time20 mins
 20 Garnelen
 2 EL (Thai) Sojasauce
 2 EL (Kokosnuss) Öl
 2 Knoblauchzehen
 3 Stiele Zitronengras* oder 3 Tropfen Zitronengras Öl - nur naturreine aus kontrolliert biologischen Anbau Öle sind geeignet, wie doTERRA
 1 rotes Chili
 1 kleine rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
 300 g (Thai) Spargel
 1 EL Fisch Sauceoder Soja Sauce
 1 TL (Palm) Zucker
 1 Limette, Saft* oder 4 Tropfen Limetten Öl - nur naturreine aus kontrolliert biologischen Anbau Öle sind geeignet, wie doTERRA
 2 EL Erdnüsse
 2 EL Schnittlauch
1

Garnelen in einem EL (Thai) Soja Sauce 10 Minuten marinieren.

2

2 EL (Kokos) Öl in einer Pfanne erhitzen und gehackten Knoblauch darin kurz anbraten.

3

Zitronengras, geschnitten, Garnelen und Chili (je nach Geschmack und gewünschte Schärfe) dazugeben und 3-5 Minuten anbraten, bis die Garnelen rosa werden.

4

Zwiebel beimengen und kurz mitbraten.

5

Nun auch die Spargel (gewaschen und in 3 cm Stücke geschnitten) in die Pfanne werfen und 3 bis 5 Minuten braten, bis sie durch sind.

6

In einer kleinen Schale 1 EL Fisch Sauce (alternativ Soja Sauce), mit 1 TL Palm- oder braunem Zucker und dem Saft einer Limette gut vermischen.

7

Die entstandene Sauce in die Pfanne gießen und alles noch 1 Minute kochen.

8

Aus der Flamme nehmen, mit Erdnüssen und Schnittlauch dekorieren.

9

Heiß mit Basmati Reis und Thai Bier servieren und genießen!

CategoryCuisine

Ingredients

 20 Garnelen
 2 EL (Thai) Sojasauce
 2 EL (Kokosnuss) Öl
 2 Knoblauchzehen
 3 Stiele Zitronengras* oder 3 Tropfen Zitronengras Öl - nur naturreine aus kontrolliert biologischen Anbau Öle sind geeignet, wie doTERRA
 1 rotes Chili
 1 kleine rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
 300 g (Thai) Spargel
 1 EL Fisch Sauceoder Soja Sauce
 1 TL (Palm) Zucker
 1 Limette, Saft* oder 4 Tropfen Limetten Öl - nur naturreine aus kontrolliert biologischen Anbau Öle sind geeignet, wie doTERRA
 2 EL Erdnüsse
 2 EL Schnittlauch

Directions

1

Garnelen in einem EL (Thai) Soja Sauce 10 Minuten marinieren.

2

2 EL (Kokos) Öl in einer Pfanne erhitzen und gehackten Knoblauch darin kurz anbraten.

3

Zitronengras, geschnitten, Garnelen und Chili (je nach Geschmack und gewünschte Schärfe) dazugeben und 3-5 Minuten anbraten, bis die Garnelen rosa werden.

4

Zwiebel beimengen und kurz mitbraten.

5

Nun auch die Spargel (gewaschen und in 3 cm Stücke geschnitten) in die Pfanne werfen und 3 bis 5 Minuten braten, bis sie durch sind.

6

In einer kleinen Schale 1 EL Fisch Sauce (alternativ Soja Sauce), mit 1 TL Palm- oder braunem Zucker und dem Saft einer Limette gut vermischen.

7

Die entstandene Sauce in die Pfanne gießen und alles noch 1 Minute kochen.

8

Aus der Flamme nehmen, mit Erdnüssen und Schnittlauch dekorieren.

9

Heiß mit Basmati Reis und Thai Bier servieren und genießen!

Thai Spargel Pfanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Looking for Something?