Thai Garnelen und Spargel Pfanne

Index Featured

Nach den vielen indischen Gerichte, habe ich mich mit der Thai Cuisine beschäftigt.

 

Es ist ziemlich kompliziert, deswegen fange ich mit etwas schnellem und einfachem an: eine Pfanne mit Garnelen und Spargel.

 

Serviert mit Basmati Reis, schmeckt diese Pfanne richtig authenthisch Thai!

 

Hast du schon die Thai Spargel gesehen? Diese sind dünner als die herkömmlichen, aber noch dicker als wilder Spargel. Sie schmecken weniger intensiv und passen wunderbar zu Garnelen!

 

Hier treffen sich und gleichen sich Süße, Schärfe, salzig und knusprig aus, ganz wichtig in der Thai Cuisine!

 

Main

Thai Spargel und Garnelen Pfanne

 

Lust darauf? Hier ist die Einkaufsliste! Investiere in Thai Zutaten für den vollen Thai Geschmack, die chinesischen Produkte sind leicht anders.

 

Zutaten:

20 riesen Garnelen, geputzt

1-2 EL Thai Soja Soße (oder leichte Soja Soße)

2 EL (Kokosnuss) Öl

2 Knoblauchzehen

3 Stiele Zitronengras

1 rotes Chili

1 kleine rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten

300 g Thai Spargel

1 EL Thai Fisch Soße (kann mit Soja Soße ersetzt werden)

1 TL Thai Palmzucker (oder hellbrauner Zucker)

Saft 1 Limette

2 EL geröstete und gehackte Erdnüsse

2 EL Schnittlauch

 

Zubereitung:

1. Garnelen in einem EL Thai Soja Soße für 10 Minuten marinieren.

2. 2 EL (Kokosnuss-) Öl in einer (Wok-) Pfanne erhitzen und gehackten Knoblauch darin kurz anbraten.

3. Zitronengras, geschnitten, Garnelen und Chili (je nach Schärfe) dazugeben und 3-4 Minuten braten, bis die Garnelen eine andere Farbe annehmen.

4. Zwiebel beimengen und kurz braten.

5. Jetzt auch die Spargel (in 3 cm lange Stücke geschnitten) in die Pfanne werfen und 3 Minuten braten oder bis die Spargel durch sind.

6. In einer kleinen Schale 1 EL Fisch Soße (oder Soja Soße) mit 1 TL Thai Palmzucker und dem Saft einer Limette gut vermischen.

7. Die Soße in die Pfanne gießen und alles noch 1 Minute kochen.

8. Aus der Flamme nehmen, mit Erdnüssen und Schnittlauch dekorieren.

9. Heiß mit Basmati Reis und Thai Bier servieren und genießen!

 

Close up

Thai Spargel und Garnelen Pfanne

 

Es gibt eine tolle vegane Variante: Tofu statt Garnelen verwenden! Davor Tofu mit Soja und Chili marinieren und in heissem Öl braten, bis er ganz knusprig ist!

 

Vegane Thai Tofu und Garnelen Pfanne

Vegane Thai Tofu und Garnelen Pfanne

 

Welche Variante wirst du nachkochen? Mit Garnelen oder Tofu? Lass es mich in den Kommentare wissen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Looking for Something?