Herbst Rezepte

  • Vampiren Kekse für Halloween

    Vampiren Kekse für Halloween
  • Einfacher Apfelkuchen, schnell und saftig

    Einfacher Apfelkuchen, schnell und saftig
  • Kürbissuppe, einfach und gesund

    Kürbissuppe, einfach und gesund
  • Pflaumentarte mit Mandel-Mürbeteig

    Pflaumentarte mit Mandel-Mürbeteig
  • Bienenstich Schnecken mit Mandeln und Tonka Bohne

    Bienenstich Schnecken mit Mandeln und Tonka Bohne
  • Schnelles Kürbis Brot mit Spinat und Feta

    Schnelles Kürbis Brot mit Spinat und Feta
  • Indische Kokos Tomaten Suppe

    Indische Kokos Tomaten Suppe

Risotto mit Radicchio, Salsiccia und Scamorza

index risotto radicchio salsiccia scamorza italienisch einfach kochen Rezept

Die kulinarische Reise durch Italien macht jetzt in Mailand und Treviso halt: hier findet man die Zutaten für mein cremiges Winter Risotto mit Radicchio, Salsiccia und Scamorza.

Die Mailänder sind extrem stolz auf ihr Risotto Milanese: Safranreis mit Rinderknochenmark. In ganz Norditalien, besonders im Gebiet des Po Flusses, gibt es etliche Variationen von Risotto Gerichten. Arborio*, Carnaroli und Vialone Reis* werden dort angebaut. Diese Reis Sorten garantieren die cremige und sämige Konsistenz eines echten italienischen Risottos!

Ich stelle euch eine meiner Lieblingskombinationen mit diesem Risotto vor: Radicchio, Scamorza und Salsiccia! Diese Zutaten stammen alle aus den nördlichen Regionen Italiens.


Main risotto radicchio salsiccia scamorza italienisch einfach kochen Rezept
Radicchio

Bevor wir zum Kochen anfangen, reden wir kurz über diese typisch Italienischen Zutaten:

  • RADICCHIO ROSSO DI TREVISO: Radicchio gehört zur Kulturform der Zichorie. Diese werden in Italien angebaut und kommen in verschiedenen Formen. Wir verwenden heute die rote Sorte aus Treviso, bissfest und leicht bitter. Die Blätter sind oben in sich gebogen und haben, wie ich finde, eine wunderschöne Farbe. Diese Sorte hat gerade jetzt Saison, denn sie müssen mindest zweimal unter Frost liegen, um den typischen leicht bitteren Geschmack und die rot-violette Farbe zu entwickeln. Perfekt für mein erstes Rezept zum Blogger Projekt Saisonalis(s)tbesser. Hier möchten wir, 9 Foodbloggers, saisonale Rezepte mit euch teilen. Mehr dazu weiter unten!
  • SCAMORZA AFFUMICATA: Kuhmilch Käse in Birnenform, stammt aus Süditalien und gibt es mittlerweile überall zu kaufen. Ich bevorzuge die geräucherte Variante. Schmeckt wunderbar auch auf Bruschetta!!
  • SALSICCIA: sie ist die italienische Version einer Bratwurst. Meistens aus Schweinefleisch, je nach Region unterschiedlich gewürzt. In Süditalien recht scharf mit viel Chili, in Mittelitalien wird sie mit viel Pfeffer und Kräutern gewürzt und die Variante aus Norditalien ist meistens die mildeste und passt am besten zum heutigen Risotto.

AuthorLaura
DifficultyBeginner

Rezept für cremiges Risotto mit Radicchio, Salsiccia und Scamorza: einfach erklärt, vielseitig, saisonal, original italienisch

ShareSaveShare

cooked risotto radicchio salsiccia scamorza italienisch einfach kochen Rezept

Yields4 Servings
Prep Time10 minsCook Time30 minsTotal Time40 mins

 200 g Salsiccia (italienische Wurst)
 1 Zwiebel, rot, gehackt
 300 g Radicchio
 2 EL Olivenöl
 200 g Arborio Reis* affiliate Link:dieser Post enthält affiliate links. Wenn ihr über diesen Link kauft, erhalte ich eine kleine Provision, dabei entstehen keine zusätzliche Mehrkosten für euch. Ich gehe mit affiliate links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte, die ich selber nutzte und liebe
 150 ml Rotwein
 1,50 l Gemüse oder Fleischbrühe
 100 g Scamorza, geräuchert, gerieben
 20 g Butter

1

Brühe aufwärmen.

2

Einen Topf kurz erhitzen, dann Fleisch von der Salsiccia (ohne Haut) darin scharf anbraten. Beiseitelegen, Fett in dem Topf lassen.

3

Zwiebel, fein gehackt, dünsten. Etwas Wasser hinzufügen, wenn notwendig.
Radicchio, geschnitten (2-3 cm), mit dem Zwiebel kochen, 3-4 Minuten. Beiseitelegen.

4

Olivenöl im gleichen Topf erhitzen, Reis dazugeben und unter ständigem Rühren 1-2 Minuten anrösten. Dann mit Rotwein ablöschen und verdampfen.

5

Reis mit 1 bis 2 Suppenlöffeln Brühe bedecken und bei mittelhöher Hitze unter ständigem Rühren garen. Sobald die Brühe vom Reis aufgesogen ist, erneut mit heißer Brühe zugießen.
Wiederholen für 20-25 Minuten, bis der Reis gar ist.

6

Salsiccia und Radicchio untermischen und kurz mitgaren.

7

Aus der Hitze nehmen, Käse und Butter dazugeben und gut vermischen. Zugedeckt 3-4 Minuten ruhen lassen.
Sofort genießen!

CategoryCuisine

Ingredients

 200 g Salsiccia (italienische Wurst)
 1 Zwiebel, rot, gehackt
 300 g Radicchio
 2 EL Olivenöl
 200 g Arborio Reis* affiliate Link:dieser Post enthält affiliate links. Wenn ihr über diesen Link kauft, erhalte ich eine kleine Provision, dabei entstehen keine zusätzliche Mehrkosten für euch. Ich gehe mit affiliate links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte, die ich selber nutzte und liebe
 150 ml Rotwein
 1,50 l Gemüse oder Fleischbrühe
 100 g Scamorza, geräuchert, gerieben
 20 g Butter

Directions

1

Brühe aufwärmen.

2

Einen Topf kurz erhitzen, dann Fleisch von der Salsiccia (ohne Haut) darin scharf anbraten. Beiseitelegen, Fett in dem Topf lassen.

3

Zwiebel, fein gehackt, dünsten. Etwas Wasser hinzufügen, wenn notwendig.
Radicchio, geschnitten (2-3 cm), mit dem Zwiebel kochen, 3-4 Minuten. Beiseitelegen.

4

Olivenöl im gleichen Topf erhitzen, Reis dazugeben und unter ständigem Rühren 1-2 Minuten anrösten. Dann mit Rotwein ablöschen und verdampfen.

5

Reis mit 1 bis 2 Suppenlöffeln Brühe bedecken und bei mittelhöher Hitze unter ständigem Rühren garen. Sobald die Brühe vom Reis aufgesogen ist, erneut mit heißer Brühe zugießen.
Wiederholen für 20-25 Minuten, bis der Reis gar ist.

6

Salsiccia und Radicchio untermischen und kurz mitgaren.

7

Aus der Hitze nehmen, Käse und Butter dazugeben und gut vermischen. Zugedeckt 3-4 Minuten ruhen lassen.
Sofort genießen!

Risotto mit Radicchio, Salsiccia und Scamorza

Close risotto radicchio salsiccia scamorza italienisch einfach kochen Rezept
Risotto Saisonal

Wir sind somit schon fast am Ende unserer Reise durch die tolle italienische Küche! Was hat euch bis jetzt am besten gefallen? Die gesunde und leckere Spinat und Ricotta Quiche? Oder eine der 5 Tiramisù Varianten? Mehr originale Rezepte aus meiner Heimat findet ihr hier auf dem Blog!

Und hier findet ihr noch Inspiration und tolle Rezepte rund um das Thema Saisonal Kochen und Essen im Februar! Jeden 1. Freitag des Monats werden wir neue Rezepte mit saisonalen Produkten vorstellen! Mit dabei sind:

Alexandra von meins-mitliebeselbstgemacht|@meins_mitliebe
Frances von carry-on-cooking | @carryoncooking
Julia von beetsandtreats.at/ | @beets.and.treats
Katrin von fernwehkueche/ | @fernwehkueche
Kathrina von kuechentraumundpurzelbaum/ | @kuechentraumundpurzelbaum
Ina von whatinaloves | @whatinaloves
Sandy von wiewowasistgut| @sandy_loves_green 
Tamara und Sebastian von simply-vegan  | @simplyveganorg

Viel Spass beim Stöbern!!

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter


Pin original risotto radicchio salsiccia scamorza italienisch einfach kochen saisonal essen frisch Rezept Abendessen Mittagessen Italiener Italien wenig Zutaten One Pot Winter lecker Fleisch Käse Reis
Speichere mich auf Pinterest!

*affiliate link: dieser Post enthält affiliate links. Wenn ihr über diesen Link kauft, erhalte ich eine kleine Provision, dabei entstehen keine zusätzliche Mehrkosten für euch. Ich gehe mit affiliate links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte, die ich selber nutzte und liebe.

4 Comments

  1. 8. Feber 2020 / 10:23 am

    Das perfekte Soulfood für den Winter! Ich liebe Risotto und mit Salsicca und Radiccho ist es echt mal was anderes! Vielen lieben Dank für dieses tolle Rezept! Bin richtig begeistert von unserer Kochrunde 🙂

    Liebe Grüße,
    Katrin

    • Laura
      8. Feber 2020 / 11:07 am

      Danke dir vielmals Kathrin!
      Wir haben wirklich tolle saisonalen Rezepte!
      Schönes Wochenende!
      Laura

  2. 8. Feber 2020 / 12:14 pm

    Mhhh, das klingt nach einer sehr leckere Kombination, liebe Laura. Risotto habe ich schon lange nicht mehr gemacht.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Kathrina

    • Laura
      8. Feber 2020 / 5:03 pm

      Vielen Dank Katrina! Das freut mich zu hören!
      Risotto kann man immer gut mit saisonalen Produkten machen!
      Wünsche dir ebenso ein schönes Wochenende!
      Laura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Looking for Something?