Kräuter Ricotta Brot – low carb

Ein einfaches Rezept aus Italien für sommerliches Kräuter Ricotta Brot, Low Carb, gerne vegan oder glutenfrei. Der perfekter Begleiter für deine Antipasti.

Ein einfaches Rezept aus Italien für sommerliches Kräuter Ricotta Brot, Low Carb, gerne vegan oder glutenfrei. Der perfekter Begleiter für deine Antipasti.
Low Carb Kräuter Ricotta Brot

Eine kulinarische Reise nach Italien – Kräuter Ricotta Brot

Jetzt ist es soweit! Es ist endlich warm und sommerlich! Zeit für leichte, erfrischende Rezepte, die die wunderschöne regionale und saisonale Produkte ins Szene setzten. Starten wir gleich mit meinem leckeren Low Carb Kräuter Ricotta Brot!

Dieses Protein Brot ist vollgepackt mit Kräutern und Gemüse und es hat sich schon einen Platz auf dem Tisch von vielen von euch geschafft, auch in der laktose-freien oder gluten-freien Variante.

Idealer Begleiter eines Antipasti Tellers oder als Beilage bei der nächsten Grillparty, seine kräftige grüne Farbe, die von den Kräutern stammt, wird definitiv ein Hingucker sein!

Wir starten damit eine kulinarische Reise nach Italien. Ich nehme euch heute nach Umbrien mit, wo meine Eltern wohnen. Der gepflegte und wunderschöne Gemüse Garten meiner Mutter hat mich dazu inspiriert, dieses Low Carb Brot zu backen. Frisch gepflückte Zucchini und Kräuter, die bei Ihnen am Trasimeno See, wachsen sind in diesem Brot verarbeitet, zusammen mit Ricotta und Eiern.

Trasimeno See in Umbrien

Kräuter Brot vegan und glutenfrei

Dieses einfaches Kräuter Brot ist schon mehrmals nachgebacken worden: ich hatte es oft in meiner Backkursen, auf Instagram und in privaten Back-Sessions mit meiner Koch-Club-Gruppe in Singapur. Das Rezept lässt sich gut abwandeln, indem man bei den Kräutern variiert und auch der Mehlanteil lässt sich gut ersetzen.

Um das Brot Gluten-frei zu backen: einfach Mandelmehl statt Weizenmehl verwenden!

Statt Weizenmehl kann man das Ricotta Brot auch gerne mit Vollkorn- oder Dinkelmehl backen. Einfach ausprobieren!

Und wer auf eine Laktose-freie Ernährung angewiesen ist, kann Seidentofu statt Ricotta nehmen! Wir haben es schon probiert und es schmeckt toll!

Kräuter Ricotta Brot Rezept

Low Carb Kräuter Ricotta Brot

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Ein einfaches Rezept aus Italien für sommerliches Kräuter Ricotta Brot, Low Carb, gerne vegan oder glutenfrei. Der perfekter Begleiter für deine Antipasti.

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    15 Minuten
  • Backzeit:
    25 Minuten
  • Gesamtzeit:
    40 Minuten

Zutaten

15 Portionen
300 g Zucchini
3 Handvoll Kräuter deiner Wahl (Petersilie, Koriander, Schnittlauch, Minze,…)
6 Eier
160 g Mehl
1 TL Backpulver
240 g Ricotta
6 g Salz
1 Prise Pfeffer
20 g Sonnenblumen Kerne
Schnittlauch zum Dekorieren

Utensilien

  • Reibe
  • Sieb
  • eckige Backform

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 C vorheizen.
  2. Zucchini mit einer Reibe reiben. In einem Sieb sammeln und Wasser auspressen.
  3. In einer großen Schale Zucchini mit Kräutern (gehackt), Salz (6g), Eiern (6), Mehl (160g), Backpulver (1TL) und einer Prise Pfeffer mischen.
  4. 240 g Ricotta vorsichtig untermengen.
  5. Backpapier nass machen und das Wasser ausdrücken, auf eine eckige Backform legen und Teig hineingießen.
  6. Sonnenblumen Kernen darüber streuen und mit Schnittlauch dekorieren.
  7. 25 Minuten oder bis gold-braun backen. Abkühlen lassen und dann schneiden.
  8. Mit Antipasti, Suppen oder als Beilage genießen!

Notizen

Glutenfrei: verwende Mandelmehl statt Weizenmehl.
Laktose-frei: verwende Seidentofu statt Ricotta.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @thecookingglobetrotter auf Instagram oder nutze den Hashtag #thecookingglobetrotter.

Ein einfaches Rezept aus Italien für sommerliches Kräuter Ricotta Brot, Low Carb, gerne vegan oder glutenfrei. Der perfekter Begleiter für deine Antipasti.
Kräuter Brot

In Singapur war Ricotta eine Seltenheit und noch dazu recht teuer. Deswegen habe ich immer meine eigene Ricotta gemacht und war erstaunt, wie einfach das ist!

Ricotta selber machen

Um circa 250-300 g Ricotta zuhause herzustellen brauchst du:

  • 1 Liter Milch
  • 1-2 EL Essig oder Zitronensaft
  • Käsetuch oder Stofftuch
  • Sieb
  • Holzlöffel
  1. Milch in einem Topf erhitzen (aber nicht zum Kochen bringen!).
  2. Essig (oder Zitronensaft, ohne Fruchtfleisch) Löffelweise unterrühren bis die Gerinnung eintritt und sich Flocken bilden.
  3. 1-2 Minuten weiter rühren, dann Topf vom Herd nehmen und zugedeckt 10 Minuten rasten lassen.
  4. Sieb mit einem Käsetuch belegen und Topfinhalt langsam hineingießen und abtropfen lassen.
  5. Fertig ist deine selbstgemachte Ricotta! Nach dem Abkühlen im Kühlschrank aufbewahren oder gleich weiterverarbeiten.
Pin Pinterest Ein einfaches low-carb Brot, mit Ricotta gebacken, voller Gemüse und Kräuter. Sieht wunderschön aus und ist der perfekter Begleiter für deine Antipasti. Low carb Brot. Saisonal. Saisonal ist besser. Sommer. Zucchini. Gemüse Garten. Ricotta selber machen. Gluten frei. Laktose frei
Low Carb Kräuter Zucchini Brot

Italien – wir kommen!

Die Grenzen nach Italien werden bald wieder eröffnet. Wir alle freuen uns, ins Nachbarland zu fahren. Ich ganz besonders, da Italien meine Heimat ist und meine Familie und Freunde dort sind.

Da wir uns noch ein wenig gedulden müssen, überbrücken wir die Zeit bis dorthin mit Köstlichkeiten aus Bella Italia! Du findest schon mehrere Rezepte aus meiner Heimat hier auf dem Blog unter der Kategorie Rezepte/Rezepte nach Länder/Italien und auch auf meinem Instagram Account.

Pizzoccheri Alla Valtellinese – Buchweizen Nudeln mit Wirsing, Kartoffeln und viel Käse

Focaccia Barese mit Tomaten – Focaccia barese ist eine Spezialität aus Apulien. Erfahre welche Zutat die italienische Focaccia knusprig und dennoch fluffig, weich und saftig macht. Originalrezept mit Tomaten und Oregano.

Pizzette – Pizzette sind die italienischen Piccolinis. Diese mini Pizza kannst du ganz einfach und günstig selber mit wenigen Zutaten backen und auf Vorrat einfrieren.

Live aus der Küche

Für Muttertag habe ich mit Mona (Zimtliebe.de), Evelyn (Evelyn im Tortenland) und Belma (Ahalnisweethome) Live auf Instagram Amaretti Küsschen für Muttertag zubereitet.

Das Rezept und das Video von unserem Live kannst du auf Instagram sehen. LINK HIER

Wir sind jede Woche am Donnerstag um 19 Uhr Live auf Instagram #liveausderküche und backen oder kochen ein einfaches Rezept zu viert unter dem Motto 4 Mädels, 4 Kuchen, 1 Rezept. Schaue mal vorbei und mache mit uns mit! Wir freuen uns auf dich!

Bis jetzt haben wir folgende Rezepte gemacht:

  • Blätterteig Häschen für Ostern
  • Glasnudel Salat
  • Butterkeks Kugeln
  • Brezel Pizza
  • Croffles (Croissant Waffles)
  • Amaretti Küsschen für Muttertag

Weitere leckere und unkomplizierte Rezepte folgen natürlich noch, also schau auf Instagram vorbei, dort findest du sie alle!

Amaretti Küsschen, ein einfaches Rezept für Muttertag aus Liveausderküche
Amaretti Küsschen

Wir kochen um die Welt – Newsletter

Du willst…

… gesund und abwechslungsreich kochen und backen?

… neue Gerichte aus fernen Ländern einfach und unkompliziert zuhause zubereiten?

… erprobte Rezepte sofort nach Schlagwörtern finden?

… originale und authentische exotische Speisen zaubern?

… mit herkömmlichen, saisonalen und regionalen Produkten kochen und backen?

Na, dann habe ich genau das Richtige für dich!

Du kannst hier meinen Newsletter anmelden und wöchentlich kostenlos ein neues Rezept in deinen Mail Box zugeschickt bekommen!

Newsletter Anmeldung

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

*affiliate link: dieser Post enthält affiliate links. Wenn ihr über diesen Link kauft, erhalte ich eine kleine Provision, dabei entstehen keine zusätzliche Mehrkosten für euch. Ich gehe mit affiliate links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte, die ich selber nutzte und liebe. Danke für deine Unterstützung!

Laura Matteucci

Ciao!

Ich bin Laura, in Italien geboren, jetzt in Österreich zuhause. Zwischendurch habe ich in ChinaSingapur und den USA gelebt.

Wir reisen so oft (und weit) wie möglich. Und wenn wir nicht gerade unterwegs sind, dann kochen wir um die Welt mit saisonalen und regionalen Zutaten.

Hier findest du unsere Lieblings Rezepte aus der ganzen Welt!
Viel Spaß beim Stöbern! 

Deine Laura

Erfahre mehr über mich

6 thoughts on “Kräuter Ricotta Brot – low carb”

    1. Danke dir liebe Ina!
      Das Rezept ist ein Traum und so leicht abzuwandeln auch!
      Hab ein schönes Wochenende!
      Laura

    1. Danke dir vielmals liebe Katrin!
      Ich bin gespannt, welche Variante du auswählst! Klassisch, Gluten-frei oder Laktose-frei?
      Lass es dir auf jeden Fall gut schmecken!
      Schönes Wochenende!
      Laura

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert