Ohne Zucker backen? Schmeckt das?! Und wie! Niemand wird es merken! Dieser Zuckerfreier Sommer Kuchen, voller frischen oder TK Beeren wird euch davon überzeugen!

Sommerlicher Beeren Kuchen mit Topfen (ohne Zucker)

Ohne Zucker backen? Schmeckt das?! Und wie! Niemand wird einen Unterschied merken! Dieser Sommer-Beeren-Kuchen mit Topfen ist leicht, fruchtig, lecker und zuckerfrei!

Beeren Kuchen mit Topfen (Quark)

Suchst du den perfekten Sommer Kuchen? Leicht, fruchtig, lecker und vielleicht auch noch zuckerfrei? Dann habe ich das Rezept für Dich! Ein zuckerfreier Sommer Kuchen mit Beeren und einer Schicht erfrischender Topfen (Quark) Creme.

Der Kuchen ist mit Datteln gesüßt, oben drauf kommt eine leichte und cremige Topfen (Quark) Schicht und so ziemlich alle Beeren, die man nur finden kann!

Der gesunde Kuchen mit Quark schmeckt nicht nur mit jeder Art von Beeren sondern auch Obst wie Mango, Pfirsich, Aprikose und so weiter. Im Winter kannst Du einfach tiefgekühlte Beeren verwenden.

Beeren Kuchen
Sommer Kuchen mit Quark

Beeren Kuchen ohne Zucker Rezept

Sommer Kuchen mit Beeren und Topfen

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Ohne Zucker backen? Schmeckt das?! Und wie! Niemand wird es merken! Dieser Sommer Kuchen, voller frischen oder TK Beeren wird euch davon überzeugen!

einfach
  • Vorbereitungszeit:
    15 Minuten
  • Ruhezeit:
    30 Minuten
  • Backzeit:
    40 Minuten
  • Gesamtzeit:
    1 Stunden 25 Minuten

Zutaten

16 Stücke
100 g Medjool Datteln* – siehe Notizen
125 g Butter, Zimmertemperatur
225 g Mehl
16 g Back Pulver
2 Eier
1 EL Vanille Extrakt
125 ml Milch
50 ml Obst Saft deiner Wahl
250 g Beeren, frisch oder TK
1 Limette, unbehandelt
1 Handvoll Mandelblätter
250 g Quark (Topfen) – siehe Notizen
2 EL Ahorn Sirup (optional)

Utensilien

Zubereitung

  1. Backofen auf 140 C vorheizen.
  2. Datteln entkernen und fein hacken.
  3. Weiche Butter (125g) mit Mehl (225g), Backpulver (16g), Vanilla Extrakt (1EL), 2 Eier, Milch (125ml) und Datteln gut rühren, bis der Teig cremig ist.
  4. Springform mit der Dauerbackfolie bedecken.
  5. Teig hinein gießen und 40 Minuten goldbraun backen.
  6. In der Zwischenzeit Obstsaft deiner Wahl (50 ml) zum Kochen bringen, 100g Beeren dazugeben und ausschalten. Wenn du TK Beeren verwendest, circa 5 Minuten weiter kochen, bis sie nicht mehr gefroren sind.
  7. Topfen (250g) mit dem Rührbesen lange rühren, bis er cremig wird. 100 g Beeren daruntermischen.
  8. Sollte die Creme zu sauer sein, etwas Ahorn Sirup dazugeben.
  9. Wenn der Kuchen komplett abgekühlt ist mit der Topfen Creme bestreichen. Dann die Beeren mit dem Saft darüber träufeln.
  10. Mit Mandelblättern, geriebener Limettenschale und restlichen Beeren dekorieren.
  11. Buon Appetito!
  12. Im Kühlschrank bis zum Servieren aufbewahren.

Notizen

Datteln:
es gibt viele verschiedenen Sorten von Datteln. Ich verwende gerne die Medjool, da sie besonders saftig und fruchtig sind.
Topfen / Quark:
Du kannst eine beliebige Fettstufe (10%, 20% oder 40%) verwenden.
Je mehr Fett im Topfen vorhanden ist, desto cremiger ist er.

Wie findest du das Rezept?

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Du hast das Rezept ausprobiert?

Dann verlinke @thecookingglobetrotter auf Instagram oder nutze den Hashtag #thecookingglobetrotter.

Kalorien und Angaben für 1 Stück Beeren Kuchen mit Quark

Nährwerte und Nährstoffe

160 Kcal
5,1 g Eiweiß – 16,9 g Kohlenhydrate – 7,7 g Fett
50 mg Schwefel – 69 mg Phosphor – 14 mg Magnesium – 40 mg Kalzium – 93 mg Kalium – 62 mg Chlorid – 4 mg Vitamin C – 1 mg Vitamin B3 – 21 mg Natrium
Angaben automatisch berechnet

Ohne Zucker backen? Schmeckt das?! Und wie! Niemand wird es merken! Dieser  Sommer Kuchen, voller frischen oder TK Beeren wird euch davon überzeugen!
Sommer Beeren Kuchen

Gutes Essen, das gut tut: Topfen / Quark

Superfood Topfen


Der hohe Eiweißanteil in Topfen hilft beim Muskelaufbau und verhindert, dass der Körper bei einer Diät Muskelmasse statt Fett abbaut. Je magerer der Käse, desto mehr Proteine enthält er.

Topfen ist kalorienarm. Sogar Quark mit 40 Prozent Fett hat einen absoluten Fettgehalt von nur 11,4 Prozent.

Topfen ist leicht verdaulich. Die enthaltene Proteine und seine Konsistenz machen ihn besonders bekömmlich.

Durch das reichlich enthaltene Calcium und den Phosphor stärkt Topfen Knochen und Zähne.

Quelle: Eatsmarter

Das perfekte Rezept für eine sommerliche Tarte: diese super schnelle Pfirsichtarte braucht nur wenige Zutaten und ist Blitzschnell gemacht! Genial schmeckt sie noch lauwarm mit einer Kugel Vanille Eis!
Pfirsich Tarte

Sommer Desserts

Lust auf mehr Sommer Desserts? Wie wäre es mit:

Pfirsich Tarte – Das perfekte Rezept für eine sommerliche Tarte: diese super schnelle Pfirsichtarte braucht nur wenige Zutaten und ist Blitzschnell gemacht! Genial schmeckt sie noch lauwarm mit einer Kugel Vanille Eis!

Raffaello Tiramisu – Das beste italienische Tiramisu als erfrischendes Sommerdessert: das Raffaello Tiramisu wird mit Kokosmilch, Kokosnussflocken, Mascarpone und natürlich Raffaello Pralinen einfach und schnell zubereitet.

Granola Cups – Knusprige Granola Cups mit einer frischen Creme aus Skyr und Magertopfen (Quark), verfeinert mit saisonalen Beeren – ein einfaches Rezept für gesunde und leckere Snacks und Frühstück, das schnell und unkompliziert ist.

Blaubeer Streusel Kuchen – Rezept für einfachen und saftigen Blaubeer Streusel Kuchen serviert mit Buttermilch Zitrus Eis. Die Prise Kardamom sorgt für aussergewöhnlichen Geschmack.

Erdbeer-Mascarpone-Creme – Ein geniales Erdbeer-Mascarpone-Creme Dessert verfeinert durch frische Minze, Pistazien und dank Geheim-Zutat besonders saftigen und süßen Erdbeeren.

Ribiselkuchen mit Marzipan Streuseln – Der Ribiselkuchen mit Marzipan Streuseln ist ein köstlicher Genuss, der den Sommer auf den Teller bringt. Die frischen Ribisel verleihen dem Kuchen eine erfrischende säuerliche Note, während die knusprigen Streusel für den perfekten Crunch sorgen. Die Zubereitung ist unkompliziert und das Ergebnis wird alle begeistern, die ihn probieren.

Kuchen ohne Zucker backen

Backen ohne industriellen Zucker geht wirklich ganz leicht und es heisst nicht, dass der Kuchen nicht süß ist! Die Datteln liefern nicht nur die notwendige Süße, sondern auch wertvolle Nährstoffe!

Ich habe diesen wunderschönen Kuchen mit Datteln schon öfters gebacken, mal nur mit Himbeeren, mal mit ganz vielen verschiedenen Beeren, je nachdem, was gerade verfügbar ist. Und er sieht immer toll aus, wobei hier nur ein Haufen Beeren darauf geschmissen wird! Also echt keine Hexerei!

Mein Kuchen mit Topfen und Beeren hat es auch in das Expat Living Singapore Magazine geschafft, dort wurde es im Februar 2019 auf Seite 111 veröffentlicht.

Wenn ihr gerne andere Zucker arme oder sogar Zucker freie Rezepte ausprobieren möchtet, gibt es hier auf dem Blog noch meine Banana und Blaubeeren Muffins, die noch dazu auch kalorienarm sind (nur 110 Kcal pro Muffin!).

Und die super einfachen und köstlichen Granola Cups, perfekt als frischer Snack oder leichte Nachspeise.

Auf dem Blog findest du auch mein Grundrezept für zuckerfreie Granola, damit kannst du dein Knuspermüsli ganz nach deinem Geschmack zubereiten.

Ohne Zucker backen? Schmeckt das?! Und wie! Niemand wird es merken! Dieser Sommer Kuchen, voller frischen oder TK Beeren wird euch davon überzeugen!
Sommer Kuchen ohne Zucker

Dauerbackfolie

Ich verwende sehr gerne Dauerbackfolien. Sie sind in der Anschaffung teuerer als Einweg-Backpapier, halten aber sehr lange.

Mittlerweile findet man sie auch in allen möglichen Formaten und Sets, die preisgünstig sind.

Hier einige Empfehlungen:

Sommerfrische Küche – AFBA

Das Rezept für den zuckerfreien Beeren Kuchen mit Topfen reiche ich in der AFBA Kategorie „Sommerfrische Küche“ ein.

Ich brauche deine Unterstützung! Zwischen 11. August und 1. September 2023 findet das Jury und Publikumsvoting statt – folge mir auf Instagram und/oder Facebook, dort informiere ich Dich rechtzeitig darüber, wie Du für mich und mein Rezept abstimmen kannst.

AFBA 2023
AFBA 2023

The Cooking Globetrotter Newsletter

Wir kochen um die Welt – Newsletter

Du willst…

… gesund und abwechslungsreich kochen und backen?

… neue Gerichte aus fernen Ländern einfach und unkompliziert zuhause zubereiten?

… erprobte Rezepte sofort nach Schlagwörtern finden?

… originale und authentische exotische Speisen zaubern?

… mit herkömmlichen, saisonalen und regionalen Produkten kochen und backen?

Na, dann habe ich genau das Richtige für dich!

Du kannst hier meinen Newsletter anmelden und wöchentlich kostenlos ein neues Rezept in deinen Mail Box zugeschickt bekommen!

Newsletter Anmeldung

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

*affiliate link: dieser Post enthält affiliate links. Wenn ihr über diesen Link kauft, erhalte ich eine kleine Provision, dabei entstehen keine zusätzliche Mehrkosten für euch. Ich gehe mit affiliate links sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Produkte, die ich selber nutzte und liebe. Danke für deine Unterstützung!

Laura Matteucci

Ciao!

Ich bin Laura, in Italien geboren, jetzt in Österreich zuhause. Zwischendurch habe ich in ChinaSingapur und den USA gelebt.

Wir reisen so oft (und weit) wie möglich. Und wenn wir nicht gerade unterwegs sind, dann kochen wir um die Welt mit saisonalen und regionalen Zutaten.

Hier findest du unsere Lieblings Rezepte aus der ganzen Welt!
Viel Spaß beim Stöbern! 

Deine Laura

Erfahre mehr über mich

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert